Dienstwagen-“Affäre” um Ex-Bürgermeister Wolfgang Kroeger: Konstrukt oder Fakt?

Wolfgang KroegerIn dem Bericht der Rheinzeitung vom 05.06.2018 (“Ausschuss empfiehlt: Keine Entlastung für Sinzigs Ex-Bürgermeister Kroeger”) treten im Zusammenhang mit der Beschlussempfehlung des Rechnungsprüfungsausschusses erneut die bereits in der Vergangenheit erhobenen Vorwürfe gegen Kroeger in den Blickpunkt. Nur wenige Stunden später äußern sich einige selbsternannten Experten im Internet, philosophieren im Vorfeld der anstehenden Stadtratssitzung, wie eine Nicht-Entlastung vonstatten gehen sollte, und geben den Mandatsträgern weitergehende Beschlussempfehlungen an die Hand.

Aber sind die Vorwürfe, die sich in erster Linie auf das Prüfergebnis des Landesrechnungshofes beziehen, auch wirklich haltbar – oder handelt es sich um eine politisch motivierte Schlammschlacht und konstruierte Affäre? „Dienstwagen-“Affäre” um Ex-Bürgermeister Wolfgang Kroeger: Konstrukt oder Fakt?“ weiterlesen